Skip to main content

Welche Dampfbügelstation ist gut?

Eine Dampfbügelstation bietet gegenüber einem Dampfbügeleisen einige Vorteile, wie z.B. eine wesentlich höhere Dampfmenge pro Minute und einen größeren Wassertank. Auch die schnelle Erreichung der gewünschten Temperatur und die bequeme Abstellmöglichkeit des Bügeleisens sind von Vorteil. Somit stellt sich die Frage, welche Dampfbügelstation ist gut? In diesem Artikel möchte ich Dir wichtige Leistungsdaten einer Dampfbügelstation aufzeigen und Dir somit ein wichtige Fakten an die Hand geben. Die Informationen helfen Dir dabei, eine geeignete Dampfbügelstation in die engere Auswahl zu nehmen.

Welche Dampfbügelstation ist gut –  Der Dauerdampf

Welche Dampfbügelstation ist gut?

© Superingo / Fotolia.com

Der Dauerdampf gibt an, wie viel Dampf die Bügelstation pro Minute ausstößt. Je höher dieser Wert ist, desto mehr Dampf steht Dir logischer Weise zum Bügeln zur Verfügung. Viel Dampf sorgt für knitterfreie Wäsche und ein schnelles und vor allem zufriedenstellendes Bügelergebnis.

Zwar erreichst Du dieses Ziel auch mit weniger Dampf, doch Geräte mit einem höheren Dampfausstoß schaffen dieselbe Menge an Wäsche in einer deutlich kürzeren Zeit. Da die wenigsten Menschen gerne bügeln, steht bei der Fragestellung, welche Dampfbügelstation ist gut, vor allem auch die Zeitersparnis im Vordergrund.

Modelle wie die Philips GC7011/20 PerfectCare Viva stellen als Beispiel 100 (g/min) bereit. Laut meiner Erfahrung, welche ich in zahlreichen auf dieser Webseite zu findenden Bügeleisen Tests gesammelt habe, solltest Du nicht unter ein Dampfvolumen von 100 Gramm die Minute gehen. Andernfalls ist die Leistung einfach zu schwach.

Welche Dampfbügelstation ist gut –  Der Vertikaldampf

Ebenso wichtig für die Bewertung einer Dampfbügelstation ist der zur Verfügung stehende Vertikaldampf der Station, der sogenannte extra Dampfstoß. Mit diesem Dampfstoß lassen sich zum Beispiel hängende Anzüge, Hemden und Blusen bedampfen und komfortabel glätten. Durch den Dampfausstoß kannst du auch hängende Kleidung zur Not sogar ohne ein Bügelbrett bügeln.

Ich persönlich nutze den Vertikaldampf des öfteren zum Aufbügeln meiner Anzüge aus dem Kleiderschrank. Der extra Dampfstoß des Vertikaldampfes ist in der Regel doppelt bis dreimal so stark wie der Dauerdampf und sehr effektiv. Die Tefal GV8960 Pro Express Total bietet hier satte 340 (g/min), wodurch Du auch eine starke Faltenbildung in den Griff bekommst.

Achte aber in erster Linie auf die Dauerdampffunktion und nicht auf den Vertikaldampf, wenn Du eine Dampfbügelstation genauer unter die Lupe nehmen solltest.

Welche Dampfbügelstation ist gut – Die Lautstärke

Mehr Dampf und mehr Leistung verursachen in der Regel auch eine höhere Lautstärke während des Betriebes. Die Geräte werden in den letzten Jahren zwar immer leiser, dennoch ist die Dampfproduktion mit einem Geräuschpegel verbunden. Ein gutes Modell unter 100 Euro ist hier bereits die AEG DBS 3350 QuickSteam Bügelstation, wobei diese in keinster Weise an die ruhige Betriebslautstärke des Philips GC9540/02 PerfectCare Silence heran kommt.

Welche Dampfbügelstation ist gut – Das Gewicht

Im Gegensatz zu einem Dampfbügeleisen, befindet sich der Wassertank bei einer Dampfbügelstation nicht im Bügeleisen, sondern in der Station selbst. Dadurch ist das Bügeleisen angenehm leicht. So wiegen die Bügeleisen der Dampfbügelstation von Siemens, die Siemens TS45450 Antishine und der Dampfbügelstation von AEG, der  AEG DBS 3350 QuickSteam nur etwa 1kg. Die Bügeleisen der normalen Dampfbügeleisen wiegen in vollem Zustand etwa 1,3-1,6 kg also gute 20-30% mehr.

Welche Dampfbügelstation ist gut – Der abnehmbare Wassertank

Kommen wir zu einem wichtigen Punkt und zwar dem Wassertank. Es gibt auf dem Markt Dampfbügelstationen mit und ohne einen abnehmbaren Wassertank. Wer die Wahl hat, sollte sich meiner Meinung nach aber für einen abnehmbaren Wassertank entscheiden. Ein fest integrierter Wassertank hat nämlich zwei Nachteile: Die Station muss zum einen getragen werden und zum anderen besitzen Modelle mit einem abnehmbaren Wassertank einen größeren Tank und müssen weniger häufig nachgefüllt werden. Eine Empfehlung von meiner Seite wäre hier die Rowenta DG8960 mit einer großen Öffnung des Wassertankes. Passend hierzu mein Artikel „Welches Wasser zum Bügeln?„.

Was bringt der ECO-Modus mancher Stationen?

Geht man der Fragestellung nach, welche Dampfbügelstation ist gut, so darf man auch nicht die Stromspar Eigenschaften vernachlässigen, denn hier lässt sich je nach Bedarf bares Geld sparen. Man darf natürlich nicht vergessen, dass Leistung nicht von ungefähr kommt und eine hohe Wattleistung ausschlaggebend für eine gute Performance ist.

Ein Kandidat, welcher ein gutes Gleichgewicht findet ist hier die Dampfbügelstation Philips GC9640/60 PerfectCare Elite Silence: Die Ersparnis im ECO-Modus beträgt hier satte 50 %. Langfristig sparst Du damit also die Hälfte der Stromkosten, wenn du bereit bist mit etwas weniger Leistung zurecht zu kommen.

Die Highlight Bügeleisen im Überblick

Philips PerfectCare Elite Silence GC9640/60

296,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test Ansehen