Skip to main content

Was kostet eine Dampfbügelstation?

Beschäftigst Du dich mit dem Gedanken, eine Dampfbügelstation zu kaufen, ist natürlich der Preis ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung. Wie bei vielen anderen Geräten lassen sich allerdings auch bei einer Dampfbügelstation keine allgemeingültigen Zahlen nennen. Je nach Hersteller und vor allem nach Ausstattung können die Preise hier stark variieren. Die Frage ist also, was kostet eine Dampfbügelstation?

Während einige Geräte schon für knapp unter 100 Euro erhältlich sind, gibt es auf der anderen Seite auch Stationen für mehr als 300 Euro wie ich in meinem Dampfbügelstation Test. Qualität kann man bei den günstigsten Geräten genauso finden, wie auch bei den teuren – entscheidend beim Kauf ist die Frage, worauf es Dir bei der Dampfbügelstation ankommt.

Was kostet eine Dampfbügelstation – Was unterscheidet günstige von teuren Dampfbügelstationen?

Was kostet eine Dampfbügelstation?

© euthymia / Fotolia.com

Beim Kauf einer Dampfbügelstation sind mehrere Faktoren für den Preis verantwortlich. Einer dieser Faktoren ist der Hersteller. Möchtest Du auf Stationen namhafter Hersteller zurückgreifen, bezahlest Du hier natürlich auch ein Stück weit den Namen.

Jedoch kannst Du dann in den meisten Fällen auch sicher sein, hochwertige Geräte zu erhalten, die sauber verarbeitet sind und Dir lange Freude bereiten.

Günstige Bügelstationen von eher unbekannten Herstellern müssen nicht unbedingt schlecht sein – jedoch hat man hier oft keine eigenen Erfahrungswerte, was den Qualitätsanspruch des Herstellers angeht.

Neben dem Hersteller ist natürlich auch die Ausstattung der Dampfbügelstation wichtig für den Preis. Besonders entscheidend ist hier der Dampfdruck. Die meisten Bügelstationen geben einen maximalen Dampfdruck zwischen 1,5 und 6 Bar an.

Je mehr Dampfdruck erzeugt werden kann, desto mehr Dampfpartikel werden ausgestoßen. Ein hoher Dampfdruck durchdringt auch festere Stoffe leichter. Weitere Funktionen rund um den Dampf, die den Preis der Station beeinflussen, sind die Möglichkeit des Vertikaldampfes, um beispielsweise Gardinen zu glätten oder Blazer und Sakkos aufzufrischen. Dazu ist es natürlich auch vorteilhaft, wenn Du den Dampfdruck selbst regulieren kannst, um für verschiedene Kleidungsstücke und Stoffe jeweils die optimale Mischung aus Wärme und Dampf zu nutzen.

Was kostet eine Dampfbügelstation – Weitere wichtige Funktionen

Hast Du vor, eine Dampfbügelstation zu erwerben, solltest Du auch auf die Größe des Wassertanks achten. Gerade wenn viel Bügelwäsche bewältigt werden muss, ist ein großer Wassertank ratsam, damit Du nicht ständig mit dem Nachfüllen beschäftigt bist. Angenehm ist es auch, wenn Du den Wassertank zum Befüllen abnehmen kannst und ihn auch während des Betriebs nachfüllen kannst. So musst Du nicht immer auf die Abkühlung des Geräts warten.

In meinem Ratgeber „Welche Dampfbügelstation ist gut?“ stelle ich Dir wichtige Modelle und ihre Funktionen vor.

All diese Funktionen beeinflussen im gesamten den Preis der Dampfbügelstation. Kannst Du auf das eine oder andere Extra oder die zusätzliche Leistung gut verzichten, wird der Erwerb der Dampfbügelstation auch günstiger. Hast Du jedoch große Mengen Bügelwäsche und möchtest diese so komfortabel und zeitsparend wie möglich bewältigen, empfiehlt es sich, nicht am falschen Ende zu sparen.

In meinem Ratgeber „Was bügelt man alles mit Dampf?“ wirst Du vielleicht feststellen, dass es noch mehr mit Dampf zu bügeln gibt als Du denkst 🙂