Skip to main content

Warum sollte ich auf links bügeln?

Warum sollte ich auf links bügeln?

Richtig bügeln ist gar nicht so einfach. Schon mancher hat ein gutes Kleidungsstück verdorben, indem er die Bügelanleitung nicht so ernst nahm. Doch was tun, wenn es gar keine Anleitung gibt und warum sollte ich auf links bügeln?

Bestimmte Stoffe sollte man grundsätzlich von links bügeln, denn sie werden durch Hitze glänzend. Im schlimmsten Fall zeigt sich klar und deutlich der Abdruck des Bügeleisens. Das ist gerade bei schwarzen Kleidungstücken der Fall. Alternativ kann man dunkle Kleidungsstücke auch mit einem feuchten Tuch bügeln. Bei empfindlichen synthetischen Stoffen und Viskose solltest Du kein Risiko eingehen.

Am besten bügelst Du diese immer auf links und bei niedrigster Temperatur. Es empfiehlt sich, ein feuchtes Tuch als Zwischenlage zu verwenden oder auch die Dampffunktion Deines Bügeleisens einzusetzen. Letztere hat sich bei vielen Kleidungsstücken, die ich im Rahmen eines Bügeleisen Test unter die Lupe genommen habe als sehr hilfreich erwiesen.

Warum sollte ich auf links bügeln – Die Anzughose

Warum sollte ich auf links bügeln

© sepy / Fotolia.com

Ob Jeans oder Wollstoff, schwarze Hosen solltest Du immer auf links drehen und anschließend bügeln. Für ein perfektes Endergebnis hat sich eine bestimmte Technik bewährt: Zuerst bügelst Du am besten die Hosentaschen und die Taschenklappen aus, anschließend das Oberteil der Hose rundherum.

Nun legst DU ein Hosenbein mit der Außenseite so auf das Bügelbrett, dass die Nähte aufeinanderliegen. Jetzt bügelst Du die Nähte und anschließend das Hosenbein. Drehe jetzt das Hosenbein um und bügel die andere Seite. Beim zweiten Hosenbein wird genau so verfahren.

Zum Bügeln von dunklen Anzughosen und Sakkos ist eine Dampfbügelstation ideal. Dampf hat den Vorteil, dass auch dunkle Stoffe glatt werden, ohne zu glänzen. Für Obermaterial und Futter sind meist verschiedene Temperaturen erforderlich. Welche kannst Du in der Regel dem Etikett entnehmen.

Warum sollte ich auf links bügeln – Achtung bei Zierelementen

Monogramme, Stickereien und Spitzen solltest Du immer zuerst von links und anschließend von rechts bügeln. Durch diese Bügeltechnik werden die Muster plastischer und dekorativer. Auch Aufdrucke bügelst Du am besten von links, denn in der Regel bestehen sie aus anderen Materialien als das restliche Kleidungsstück und brauchen deshalb eine andere Temperatur. Andernfalls riskierst Du, dass sich der Sticker ablöstt und am Bügeleisen haften bleibt. Nach dem Bügeln solltest Du die Kleidungsstücke auf eine Ablage legen oder locker auf Bügel hängen und erst später falten.

Weitere Tipps, rund um das Thema bügeln findest Du auch in meinem Artikel „Diese 3×3 Tipps erleichtern das Bügeln