Skip to main content

Philips Dampfbügeleisen entkalken: Anleitung für alle Modelle

Je härter das Wasser in deiner Gegend ist, desto schneller bilden sich in Deinem Philips Bügeleisen Kalkablagerungen. Diese Ablagerungen verfestigen sich wenn sie nicht entfernt werden und können dem Gerät schaden. Ohne eine regelmäßige Entkalkung wird außerdem Kalk aus dem Gerät gedrängt und führt zu Flecken auf der Kleidung sowie einem verminderten Dampfausstoß. Deshalb solltest du regelmäßige Entkalkungen in deine Bügelgewohnheiten integrieren, um eine optimale Leistung Ihres Dampfbügeleisens zu gewährleisten. Meine Anleitung zeigt Dir, wie Du Dein Philips Dampfbügeleisen Schritt-für-Schritt entkalkst.

Philips Dampfbügeleisen mit Quick Calc Release entkalken (z.B. Azur Performer Plus, Azur Pro)

Bei Quick Calc Release handelt es sich um eine spezielle Entkalkungsöffnung. Damit Dein Bügeleisen mit der Zeit nicht an Dampfleistung verliert, empfiehlt es sich ein Mal monatlich die Quick Calc Release Funktion zu nutzen.

Achtung: Das Philips Bügeleisen muss abgekühlt sein, bevor Du Quick Calc Release verwendest. Ansonsten besteht Verbrennungsgefahr!

philips-buegeleisen-entkalken-quick-calc-release

Der Quick Calc Release Behälter bei Philips Bügeleisen ist an der Unterseite des jeweiligen Gerätes zu finden.

Schritt 1: Verriegelung lösen

Stelle das Philips Bügeleisen mit der Bügelsohle nach unten ab. Schiebe nun die Verriegelung für die Quick Calc Release Funktion auf der Rückseite des Bügeleisens nach oben.

Schritt 2: Quick Calc Release reinigen

Entferne den Quick Calc Release-Einsatz aus dem Bügeleisen und gieße das Wasser und Kalkrückstände in ein Spülbecken. Reinige den Einsatz danach gründlich unter fließendem Wasser und entferne die Kalkablagerungen an der Öffnung des Quick Calc Release-Einsatzes mit einem Schwamm oder Tuch.

Schritt 3: Quick Calc Release einsetzen

Setze den Quick Calc Release Einsatz wieder in das Bügeleisen und verriegle den Einsatz wieder. Prüfe zum Schluss ob der Einsatz wieder fest im Gerät sitzt. Du kannst Dein Bügeleisen nun wieder verwenden.

Philips Dampfbügeleisen mit der selbstreinigenden Calc-Clean-Funktion entkalken

Die Calc-Clean-Funktion bei Philips Bügeleisen ist eine Selbstreinigung die den Kalk fast automatisch aus dem Gerät entfernt. Bei regelmäßigem Benutzen sollte sie alle ein bis zwei Monate verwendet werden. Spätestens wenn die Calc-Clean-Anzeige blinkt, sollte die Reinigung durchgeführt werden. Der Calc-Clean-Alarm ist nur bei ausgewählten Modellen verfügbar.

philips-buegeleisen-entkalken-calc-clean-release

Die Calc-Clean Funktion wird bei Philips Bügeleisen durch das Drücken des entsprechenden Knopfes aktiviert.

Schritt 1: Dampf ausschalten

Stelle die Dampfeinstellung deines Philips Bügeleisens auf „Kein Dampf“. Stelle die Temperatur auf Maximum, wenn Du ein Modell mit Temperaturregler entkalken möchtest.

Schritt 2: Mit Wasser befüllen

Fülle das Gerät mit der maximalen Menge Wasser auf (auf Markierung achten). Schalte das Bügeleisen dann ein und ziehe den Netzstecker sobald die Signalleuchte erlischt. Halte das Bügeleisen über Dein Waschbecken und drücke den Calc Clean Knopf auf der Oberseite des Gerätes.

Schritt 3: Bügeleisen schwenken

Schwenke das Bügeleisen sanft hin und her, ein kräftiges Schütteln ist nicht notwendig. Das kochende Wasser mit den Kalkablagerungen und Wasserdampf treten aus den Dampfdüsen aus.

Schritt 4: Bügelsohle reinigen

Nachdem der Tank entleert wurde, kannst Du den Netzstecker wieder in die Steckdose stecken und aufheizen lassen. Fahre dann mit der Bügelsohle über ein Stück Stoff um übriggebliebene Kalkreste von der Bügelsohle zu entfernen.

Philips Dampfbügeleisen mit integriertem Kalkbehälter

Bei Philips Bügeleisen mit integrierte Kalkbehälter, fängt dieser die Kalkpartikel während des Bügelns auf. Die Modelle verfügen außerdem über eine Self-Clean-Funktion, bei der weitere Kalkpartikel aus dem Bügeleisen gespült werden. Achtung: Auch wenn es so scheint, kann der integrierte Kalkbehälter nicht entnommen werden.

Philips Buegeleisen entkalken calc clean release

Philips Dampfbügeleisen mit integriertem Kalkbehälter am Standfuss des Gerätes.

Schritt 1: Aufheizen und Stecker ziehen

Stecke den Netzstecker in die Steckdose und ziehe in wieder heraus, wenn die Temperaturanzeige erlischt. Das Bügeleisen ist dann auf Betriebstemperatur.

 

Schritt 2: Calc-Clean-Taste

Halte das Bügeleisen über Dein Spülbecken. Betätige die Calc-Clean-Taste auf der Oberseite des Gerätes und halte sie gedrückt. Schwenke währen dessen das Bügeleisen leicht nach vorn und hinten, bis jegliches Wasser im Bügeleisen verbraucht ist. Während dieses Vorganges entweicht kochendes Wasser und Dampf mit den Kalkpartikeln aus den Düsen in der Bügelsohle. Wiederhole den Vorgang solange, bis keine Kalkpartikel im Wasser mehr zu sehen sind.

Schritt 3: Bügelsohle reinigen

Schließe Dein Philips Bügeleisen wieder an den Strom an und warte bis es aufgeheizt ist. Trenne dann den Stecker von der Steckdose, sobald die Temperaturanzeige erlischt. Fahre dann mit der Bügelsohle über ein Stück Stoff um übriggebliebene Kalkreste von der Bügelsohle zu entfernen.