Skip to main content

Bügeln mit Glätteisen – Der Notfallplan

Du bist auf der Reise und hast kein Bügeleisen bei dir, willst aber die Falten aus dem Kleid für den Abend rausbekommen? Du bist auf einem Businesstrip und willst deiner Bluse noch einen letzten Schliff für das Meeting von Morgen geben? Oder dein Bügeleisen ist defekt und du stehst jetzt völlig verloren vor dem Bügelbrett?
Die Lösung: Bügel deine Kleider mit dem Glätteisen

Bügeln mit dem Glätteisen eher für kleine Details

Das Glätteisen ersetzt sicherlich kein Bügeleisen, daher solltest du auch nicht deinen ganzen Wäschekorb damit durch-glätten. Aber für kleine Falten und Notfälle, kann es durchaus die Lösung sein.

Glätteisen Bügeln: Nur im NotfallSo gehst du am besten vor:

  • Hänge das Kleidungsstück auf einem Kleiderbügel auf.
  • Schalte das Glätteisen an.
  • Ziehe es über die Knitter.
  • Und schon hast du unschöne Falten im Nu geglättet.

Reisebügeleisen gibt es sogar schon für unter 30€. Z.B.: das Rowenta DA 1510 Focus Travel.

Schneller aber schädlich für diverse Stoffe

Bügeln mit Glätteisen geht schneller und ist einfacher als Bügeln mit einem Bügeleisen. Damit die Falten noch besser rausgehen, kannst du den Stoff leicht anfeuchten. Achte jedoch darauf, dass der Stoff nicht verbrennt. Im Etikett vieler Kleider ist die maximale Waschtemperatur und Bügeltemperatur angegeben – hier meine Erklärung zu den Bügelsymbolen. Schaue dir die zuerst an, bevor du ein sehr heißes Glätteisen über den Stoff ziehst. Auch solltest du das Eisen nur drüber ziehen und nicht einige Sekunden an jeder Stelle weilen. Verschwinden die Falten nicht nach einem Durchgang, kannst du immer noch ein zweites Mal drüberfahren. Moderne Bügelstationen wie die Philips GC7011/20 PerfectCare Viva oder das Rotel Professional Plus erledigen die Temperaturauswahl bereits für dich.

Der Geheimtipp – Rüschen

T-Shirts, Kleider und Röcke mit Rüschen sind sehr schwierig zu bügeln. Aber ungebügelt sehen sie auch furchtbar aus. Mit einem Glätteisen kriegst du die einzelnen Elemente der Rüschen jedoch schnell und einfach glatt. Hänge den Rock auf einem Kleiderbügel auf und bearbeite nun die einzelnen Teile der Rüschen. So kommst du ganz gezielt und exakt an die versteckten Ecken und dein Rock sieht wieder so flott wie am ersten Tag aus. Hemdkragen und Ärmel lassen sich ebenfalls mit dem Glätteisen sehr einfach und effizient bügeln.