Skip to main content

Rotel und Reinold

Rotel LogoBügeleisen stark wie Bügelstationen

Rotel und Reinhold haben eine einzigartige Technik: Bügeleisen mit Dampfdruck, stark eine Bügelstationen. Die Idee hinter diesen Bügeleisen ist es, dass der Dampfdruck viel wichtiger für das Bügelergebnis ist als die Hitze. Mehr dazu in meinen ausführlichen Testberichten.

Über den Bügeleisenhersteller Rotel

Rotel zählt zu den führenden Vollsortimentern im Bereich der Elektrogeräte und deckt mit seinem breiten Angebot die Bedürfnisse der Konsumenten weitgehend ab. Unter der Führung von CEO Christoph Kiefer verkauft Rotel heute rund 400’000 Geräte pro Jahr.

1948 als Produktionsunternehmen gegründet, ist Rotel heute ein Handelsunternehmen mit Markenprodukten und eigenen Produktlinien unter dem Label „swiss selection“. Um hohe Qualität zu garantieren zu können, unterstehen alle Rotel-Geräte strengsten Prüfungen und Kontrollen. Serviceleistungen und Reparaturen werden durch den professionellen Rotel-Service abgedeckt. Dies stellt sicher, dass ein Gerät innert sehr kurzer Zeit wieder funktionsfähig ist oder der Kunde ein Austauschgerät bekommt. Mit Erfahrung und Motivation tragen die Mitarbeiter unseren Qualitätsansprüchen jeden Tag Rechnung und setzen so den Grundstein für eine langfristig erfolgreiche Zukunft.

Meilensteine

2016 Rotel wird offizieller Vertriebspartner von Tala, London. Das junge britische Unternehmen entwickelt funktionelle und dekorative Beleuchtungselemente für den Innenbereich.

2015 Übernahme der Rotel AG durch Christoph Kiefer.

2010 Rotel wird offizieller Vertriebspartner für Beurer-Produkte. Die in Ulm (D) ansässige Beurer GmbH steht seit mehr als 96 Jahren für innovative Produkte in den Bereichen Gesundheit und Wohlbefinden.

2012 Rotel zieht von Aarburg nach Schönenwerd und bezieht grosszügige Räumlichkeiten in den ehemaligen Bally-Produktionshallen an der Parkstrasse.

2008 Urban Kiefer übernimmt die Rotel AG.

1998 Management Buy-Out. Die Rotel AG geht zu 100% an die geschäftsführenden Werner Egloff und Eugen Wettstein über.

1948 Gründung der Rotel AG in Aarburg. Das erste Produkt – ein Ventilator – liess sich wegen des verregneten Sommers nur in bescheidenen Stückzahlen verkaufen. Im Herbst des gleichen Jahres wurden Motor und Windflügel mit einer Heizung versehen, in ein Blechgehäuse verbaut und im Winter erfolgreich als „Heisslüfter Rotel Climaboy“ verkauft. Das Sortiment wurde kontinuierlich mit Haartrocknern, Küchenmaschinen, Handmixern, Staubsaugern, Saftpressen, Kaffeemaschinen und vielen weiteren Elektrogeräten erweitert.

2 Rotel Dampfbügelstation Modelle:


Rotel Professional Plus

209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestDerzeit nicht Verfügbar
Reinold Deluxe Dampfbügeleisen

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestDerzeit nicht Verfügbar

Die Rotel AG ist ein 1948 gegründeter Hersteller von Haushaltsgeräten. Neben Bügeleisen und Bügelstationen stellt das Schweizer Unternehmen auch Küchengeräte wie etwa Kaffee-Maschinen her. Auch vertreiben sie unter der Marke Breuer Elekrogeräte (white goods) und Baby-Care für den Schweizer Markt. In Schönenwerd in der Schweiz gibt es auch einen Fabrikladen.

 

Auch wenn die Produkte sehr ähnlich wirken, hier das offizielle Schreiben von Rotel, dass es sich um unterschiedliche Unternehmen und Produkte handeln:
http://www.rotel-deutschland.com/auk/